Chorreise – Kroatien

Auf der Kroatienreise machte der Wartberger Chor neben Zagreb auch in Varazdin (alte Barockstadt) Station und sang am So., 24. Oktober um 18.00 Uhr in der Kathedrale der Stadt mit Mitgliedern der Zagreber Philharmonie die G-Dur Messe von F. Schubert. An der Orgel begleitete uns der örtliche Organist Višeslav Jaklin und als Solosopran engagierten wir

Christkönigssonntag – Pfarrkirche Wartberg – Kleinchor

Eine kleine Gruppe von „pro musica“ und ein paar Sängerinnen der „power kids“ waren vor dem 4. Lockdown noch einmal musikalisch aktiv und gestalteten den Christkönigssonntag mit einem vielseitigen Programm von geistlichen Balladen bis Gospels. Nach dem zweiten Gottesdienst verlangten die begeisterten Kirchenbesucher noch weitere Zugaben – eine unvergessliche Stimmung im sakralen Raum. Herausragend waren

Gottesdienstgestaltung 4. Adventsonntag – Pfarrkirche Katsdorf – Kleinchor

Mit einer kleinen Gruppe des Wartberger Chores umrahmten wir mit adventlich weihnachtlichen Gesängen den 4. Adventsonntag in der Pfarrkirche Katsdorf. Danke gilt der Gastfreundschaft der Pfarre und des Pfarrers. Wir haben die wohlwollende Aufnahme und die Atmosphäre der Pfarrgemeinde genossen.

Weihnachtsgottesdienst „Spatzenmesse“ W.A. Mozart

Pfarrkirche Wartberg ob der Aist Pfarrplatz 1, Wartberg ob der Aist, Österreich

Nachdem doch noch ein Weihnachtswunder passierte und chorisches Auftreten erlaubt wurde, blieben uns noch zwei Proben, um die "Spatzenmesse" in kurzer Zeit aufzuwärmen. Mit ganzer Freude erstrahlten die Chorstimmen am Weihnachtstag und zusammen mit großartigen Solistinnen und Solisten und einem hervorragenden Orchester gestaltete sich ein unvergessliches Klangerlebnis. Bei "Joy to the world" und dem "Stille

Ostergottesdienst, „Krönungsmesse“, W. A. Mozart und Händel-Halleluja

Pfarrkirche Wartberg ob der Aist Pfarrplatz 1, Wartberg ob der Aist, Österreich

Mit der "Krönungsmesse" von W. A. Mozart und dem Händel-Hallelujah wurde der Ostersonntag in der Pfarrkirche Wartberg zu einem besonderen Fest. Danke allen Mitwirkenden! Veronika Grabner (Sopran), Katrin Hubinger (Alt), Roland Prochiner (Tenor), Hermann Raab (Bass)