Wartberger Chor musiziert am 13. August um 15 Uhr erneut in der Pfarrkirche Zettwing

Nachdem das Vokalensemble bei seinem Chorabschluss am 25. Juni von der Schönheit der Kirche und der wunderbaren Akustik extrem begeistert war, kam man der Bitte von Hubert Roiß, die Festmesse am 13. August um 15 Uhr musikalisch zu umrahmen, nach. Man darf sich auf wunderschöne Melodien aus allen Genres freuen. Es werden Auszüge aus der „Kanon-Messe“ von Lorenz Maierhofer und zwei einfühlsame Werke aus der „Gloria-Messe“ von Tore W. Aas dargeboten. An der Orgel und am Klavier wird Leo Schwarz, Musiklehrer aus Tschechien, den Chor begleiten. Für Chorleiter Helmut Wagner dürfen in diesem feierlichen Rahmen das „Lobt den Herrn der Welt“ von H. Purcell, das „Ave verum“ von W. A. Mozart und das „Locus iste“ von Anton Bruckner nicht fehlen. Man sollte sich dieses Ereignis einer österreichisch-tschechischen Begegnung nicht entgehen lassen.